Ist es nützlich eine Rangordnung zwischen Sprachen aufzustellen?

Fünf Grundfaktoren beeinflussen den Spracherwerb von mehrsprachigen Kindern laut Britta Hufeisen.  Heute werde ich über einen von diesen schreiben, nämlich über die Emotionen. Erinnert ihr euch an Eure(n) Lieblingslehrer(in) in der Schule? Für welches Fach habt Ihr lieber gelernt als gewöhnlich?  Studien behaupten, dass man in einer angenehmen Umgebung besser lernen kann. Das gilt auch…

Details

Die stille Phase

Fängt ein in einer mehrsprachigen Umgebung aufwachsendes Kind später an zu sprechen als ein Einsprachiges? Die Antwort lautet: nicht unbedingt. Aber wie auch im Falle von Kindern, die mit nur einer Muttersprache erzogen werden, gibt es Unterschiede in Bezug auf die Erscheinung von den ersten Wörtern oder Sätzen.  Ein Kind kann also abhängig vom sprachlichen…

Details

Ist mein Kind schlecht oder gut erzogen?

Neben den rein linguistischen Aspekten gewinnen im Fremdsprachenunterricht die soziokulturellen Elemente immer mehr an Bedeutung. Mängel an diesen Kenntnissen können dazu führen, dass man mit gutem Wortschatz und richtiger Grammatik in komische Situationen gerät, in denen einem etwas anderes passiert, als man erwartet hätte. Auch mehrsprachige Kinder müssen also für den vollständigen Erwerb von verschiedenen…

Details